Kategorie

Fahrerunterweisung

Häufig wird der praktische Sinn der Fahrerunterweisung im Unternehmen verkannt. In erster Linie sind die regelmäßigen Schulungen ein wichtiger Baustein, um das Risiko für Unfälle und Gefahrensituationen zu senken. Der Gesetzgeber nimmt daher die Unternehmensleitung in die Pflicht, einer ordnungsgemäßen Unterweisung der FahrerInnen nachzukommen. Was oftmals als Schikane wahrgenommen wird, spart in Wahrheit langfristig Kosten – sofern die Fahrerunterweisung effizient und ordentlich abläuft. In unseren Beiträgen finden Sie Hintergründe, Informationen und moderne Lösungen für die jährliche Pflicht zur Fahrerunterweisung im Fuhrpark.

Blogeintrag StVO Novelle

StVO-Novelle: relevant für den Fuhrpark?

Die StVO-Novelle bringt unter anderem Neuerungen im Bußgeldkatalog. Erfahren Sie hier, was sich für Sie im Fuhrparkmanagement ändert.


Präsenzschulung

Fahrerunterweisung nach UVV: Gründe, Regeln & Tipps

Die Fahrerunterweisung nach UVV ist eine jährliche Pflicht in Unternehmen mit Fuhrparks. Erfahren Sie hier, worauf sie achten müssen, damit…


Headerbild DEKRA Safety Web

DEKRA Safety Web – Neuerungen bei UVV Fahrerunterweisung

Das DEKRA Safety Web erstrahlt in neuem Glanz. Davon profitieren auch die Nutzer unseres Zusatzmoduls "UVV Fahrerunterweisung". Was sich…


Führerscheinkontrolle DriversCheck App
Wissenswert

Software und Methoden im Vergleich

FuhrparkleiterInnen setzen vermehrt auf Softwarelösungen zur elektronischen Führerscheinkontrolle. Auf dem Markt tummeln sich verschiedene Anbieter, deren Lösungen zumeist sehr unterschiedlich funktionieren. Ein genauerer Blick auf die Methoden lohnt sich. Denn schließlich soll Ihnen die elektronische Führerscheinkontrolle helfen, den Halterverpflichtungen im Fuhrpark möglichst umstandslos und rechtskonform nachzukommen.

Zum Methodenvergleich
Führerscheinverlust im Fuhrpark
Leitartikel

Alles zur elektronischen Führerscheinkontrolle

Rechtlich verpflichtend, dokumentarisch aufwendig, zeitlich intensiv: Die Führerscheinkontrolle im Fuhrpark ist oft ein Dorn im Auge der zuständigen Fuhrparkleitung. In diesem Artikel erfahren Sie alles über diese unbeliebte Routineaufgabe. Von Ursprung und Sinnhaftigkeit, bis hin zur Art und Weise der ordnungsgemäßen Durchführung klären wir hier die wichtigsten Fragen.

Zum Leitartikel