Startseite | Blog | Halterhaftung
Halterhaftung

Rechtliche Vorschriften bilden in vielerlei Hinsicht die Grundlage für den Arbeitsalltag von FuhrparkmanagerInnen. Dabei spielen nicht nur Leasingverträge, Versicherungs- und Arbeitsrecht eine Rolle. Besonders umfassend ist das Thema der Halterhaftung. Als Fahrzeughalter tragen Sie die rechtliche Verantwortung für den gesamten Fuhrpark. Wer genau Fahrzeughalter ist, welche Verpflichtungen damit einhergehen und wie Sie sich mit geringstem Aufwand bestmöglich vor rechtlichen Konsequenzen der Halterhaftung schützen können, erfahren Sie in diesen Beiträgen.

Halterhaftung

Vario-Finanzierung oder Leasing: Das sind die Unterschiede

Autos zu kaufen kann teuer sein. Durch Leasing oder Finanzierungsangebote lassen sich diese Kosten über einen längeren Zeitraum verteilen. Die Vario-Finanzierung kombiniert dabei Vorteile des Leasings mit den Vorteilen einer klassischen Finanzierung.

Halterhaftung

Flottenleasing: Das bringt der Fuhrpark auf Zeit

Wenn du in deinem Betrieb gleich mehrere Fahrzeuge benötigst, bietet dir das Flottenleasing eine gute Alternative zum Kauffuhrpark. Hier erfährst du alles über Möglichkeiten, Konditionen und Vorteile im Fuhrparkleasing.

Halterhaftung

DGUV im Fuhrpark: Das bedeutet die Vorschrift 70 für dich

Mit der DGUV Vorschrift 70 stellt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) wichtige Vorgaben für die Betriebssicherheit von Fahrzeugen im Fuhrpark bereit. Hier erfährst du, welche Themen die Vorschrift enthält und welche Vorgaben für Halter von Firmenwagen besonders wichtig sind.

Halterhaftung

Die Tankkarte für Firmen: Viele Vorteile, keine Nachteile

Stell dir einen Fuhrpark mit hundert Fahrzeugen vor – und jeder Fahrer bringt dir am Ende des Monats einen Stapel mit Quittungen zur Abrechnung der Tankkosten vorbei. Davon sind noch einmal 10 Prozent verloren gegangen. Damit es solche buchhalterischen Horrorszenarien nicht gibt, arbeiten Unternehmen mit Tankkarten. Dabei kommt es weder auf das Gewerbe, noch auf die Größe der Firmen an: Eine Tankkarte lohnt sich fast immer.

Halterhaftung

Off-Balance-Leasing: So kann der Fuhrpark die Bilanz aufpolieren

Bei Anschaffungen im Unternehmen kann die Bilanz leiden, gerade wenn Kredite für die Investitionen nötig sind. Off-Balance-Leasing, also Leasingverträge, welche die Bilanz des Unternehmens nicht berühren, bilden hier eine gern gesehene Möglichkeit, die Verschuldungsquote gering zu halten. Gerade im Fuhrpark ist dies häufig möglich und üblich.

1 2 3 4 7